Jamaica Blue Mountain von Prime Coffee Traders im Test

Nachdem ich nun Jahre ohne Jamaica Blue Mountain Kaffee ausgekommen bin, habe ich nun in kürzester Zeit gleich zwei im Test. Der zweite Kandidat kommt von den Prime Coffee Traders aus Hamburg. Auch hier lautet das Geschäftsmodell “überall sparen, außer an der Qualität”, sodass hier der Jamaica Blue Mountain mit 500g Verpackungsgröße “nur” 29,99 € kostet (59,98 €/kg), anstatt der sonst üblichen bis zu 150,- €.

Erster Eindruck: Der Shop der Prime Coffee Traders ist leicht zu bedienen, das Konzept überzeugt und der Preis stimmt. Auch die goldene Verpackung mit Aroma-Ventil ist schick und zweckmäßig. Der erste Eindruck stimmt also. Zum verhältnismäßig sehr günstigen Kaffeepreis schreibt Prime Coffee Traders:

Wir sind der Überzeugung, dass eine exklusive Kaffeespezialität wie Jamaica Blue Mountain deutlich preiswerter bei zugleich höchster Qualität angeboten werden kann. Dies erreichen wir, indem wir bei allem sparen was üblicherweise den Kaffee verteuert, aber zu dessen Qualität nichts beiträgt. Durch die Fokussierung auf nur eine Sorte, den Einkauf in großen Mengen direkt beim Produzenten, das Anbieten nur einer Verpackungsgröße und vielen weiteren Optimierungspotenzialen sparen wir unnötigen Aufwand und Kosten. Ein Vorteil, welchen wir an unsere Kunden in Form eines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses weitergeben.

Duft: Der Kaffeeduft ist beim Jamaica Blue Mountain besonders ausgeprägt: Die fruchtigen Aromen dringen besonders intensiv hervor und kündigen einen erhöhten Säuregehalt an. Das macht Lust auf den Geschmackstest.


Geschmack: Der Jamaica Blue Mountain von Prime Coffee Traders schmeckt herb und intensiv, wobei klar die fruchtigen Aromen dominieren. Auch die Säure trägt einen gehörigen Teil zum fruchtigen Geschmack bei und fügt sich einwandfrei ins Gesamtbild ein. Aufdringlich oder unangenehm ist der hohe Säureanteil nie und auch die Verträglichkeit leidet darunter nicht. Besonders kommt dies auch bei Kaffee-Spezialitäten mit Milch zur Geltung – hervorragend schmeckte z.B. Cappuccino mit dem Jamaica Blue Mountain.Insgesamt besticht der Jamaica Blue Mountain durch seine unaufdringliche Art, die ihn – abgesehen vom Preis – zum bestechenden Alltagskaffee macht. Auch die Crema gelingt wunderbar kräftig und beständig. Das Mundgefühl ist zart, der Abgang kurz aber prägnant. Leider fehlt mir, wie schon beim letzten Jamaica Blue Mountain Kaffee Test, das letzte Quentchen Besonderheit, um den immer noch recht hohen Preis zu rechtfertigen. Wer aber mal probieren will oder ein Geschenk für einen Kaffeeliebhaber sucht, kann mit diesem Kaffee eigentlich nichts falsch machen.

Fazit: Mit 29,99 € pro 500g (also 59,98 € pro kg) ist der Jamaica Blue Mountain von Prime Coffee Traders ein verhältnismäßig teurer Kaffee, der dafür geschmacklich ein vergleichsweise komplexes, fruchtiges Aroma mit angenehmer Säure bietet und insbesondere als Cappuccino oder Latte Macchiato hervorragend schmeckt. Der günstige Jamaica Blue Mountain, dem hier nur ein Quentchen “besonderes Aroma” gefehlt hat, um sich von anderen hervorragenden Kaffees abzuheben, bekommt von mir 9 von 10 Punkten.


Fatal error: Call to undefined function adrotate_ad() in /kunden/359062_10117/webseiten/wp-content/themes/headlines/single.php on line 36