Nespresso Kapsel-Alternative: Ethical Coffee Company Kapseln bei Rewe

Nach freundlicher Aufforderung durch die Betron AG bzgl. dieses Artikels korrigieren wir auch hier: Bei den bei Rewe erhältlichen Kapseln handelt es sich nicht um Esprimo-Kapseln. Es handelt sich um Kaffee Kapseln der Ethical Coffee Company. Esprimo ist lediglich deutscher Distributor – entsprechende Esprimo Kapseln sind nur bei einigen auswählten Händlern und im Internet erhältlich. Laut Auskunft der Ethical Coffee Company Hotline vom 18.10.2012 handelt es sich jedoch bei Esprimo Kapseln und den bei Rewe erhältlichen Kapseln um ein äquivalentes Produkt vom gleichen Hersteller mit abwandelten Kaffee-Mischungen.

Bewegung im Kapselmarkt bei Nespresso: Viele Hersteller von Kapseln lassen sich diese patentieren und sichern sich so das Recht zur Exklusivvermarktung – so auch Nestlé. Nun scheint der Bann gebrochen. Die Patente laufen langsam aus und erste Hersteller trauen sich, Alternativen zu den teuren Nespresso Kapseln anzubieten. Als erstes Unternehmen in Deutschland präsentiert sich nun die “Ethical Coffee Company” mit den sogenannten “Esprimo” Kapseln, die exklusiv über Rewe vertrieben werden. Um auf die Besonderheiten der Kapseln einzugehen, werfen wir einen Blick auf die Pressemeldung (Quelle: Rewe):

Die aromadicht versiegelten Kapseln sind vor allem aus Pflanzenfasern und Maisstärke hergestellt und damit aus nachwachsenden Rohstoffen und zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Nach dem Gebrauch können sie einfach über den Hausmüll entsorgt werden, können aber auch in der Bio-Tonne oder sogar auf dem Kompost landen. Energieintensives Recycling ist damit nicht nötig.

In der ersten Listung werden die REWE-Märkte bis zu vier hochwertige Espresso-Sorten führen: kräftigen Espressivo, fruchtigen Cremoso, milderen Amonioso und die entkoffeinierte Variante Decarabica. Kleinere Märkte bieten zunächst die populärsten Sorten, Espressivo und Cremoso an.

Mit einem Verkaufspreis von 2,99 Euro je Packung (Inhalt: zehn Stück) liegen die Ethical Coffee-Kapseln bei REWE deutlich unter dem Preis für Original-Nespresso-Kapseln. Je nach Nespresso-Sorte liegt der Preisvorteil zwischen 15 und 25 Prozent.

Umweltschutz steht im Vordergrund

Den Unterschied bei den bei Rewe erhältlichen Ethical Coffee Company Kapseln macht also nicht unbedingt ein neuer Geschmack und eigentlich gar nicht so sehr ein herausragend besserer Preis, sondern vielmehr die bei Nespresso viel kritisierte Umweltbilanz. Da die Kapsel-Alternative aus Zellulose-Fasern ist – diese werden aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen – fällt eine energieaufwändige Aluminium-Verpackung komplett weg und erspart zudem das schwierige Recycling von Alu. Dies entspricht auch wieder dem Grundsatz, dass es besser ist, (umwelttechnisch schwierigen) Müll zu vermeiden, als nachher zu versuchen, ihn zu recyclen. Der Ansatz kompostierbarer Kapseln unter der Vermeidung von Aluminium ist innovativ – dies wird wohl das Hauptargument für die Esprimo Kapseln bei Rewe.

Wer vor allen Dingen zur Problematik “Kaffee und Plastik” etwas lesen möchte, sollte sich den gleichnamigen Artikel auf dieser Seite einmal anschauen. Dort geht es zwar nicht um Aluminium, sondern um Plastik und die Folgeprobleme, die Problematiken überschneiden sich allerdings in Teilen.

Preis und Geschmack

Preislich spricht die Pressemitteilung von 15 bis 25 Prozent je nach Nespresso-Sorte. Der Unterschied von 25 Prozent ergibt sich allerdings nur, wenn man die Ethical Coffee Company Kapseln mit den teuersten Nespresso Kapseln (“Pure Origin”) für je 39 Cent vergleicht. Vergleicht man die normalen Nespresso Espresso und Lungo Varitäten ergeben sich eben Unterschiede von 15 Prozent bis 19 Prozent. Im Klartext heißt das, eine Kapsel kostet 30 Cent bei Esprimo, 35 bis 37 Cent bei Nespresso. Der preisliche Unterschied könnte meines Erachtens noch etwas größer sein, schließlich sind 2,99,- € pro Packung mit zehn Kapseln immer noch kein Schnäppchen. Der Hersteller Ethical Coffee Company erhofft sich wohl, die Kunden um den grünen Daumen zu wickeln – es könnte klappen, wenn die Nespresso Alternative auch schmeckt. Andere Systeme sind immer noch günstiger, wie der Systemcheck zeigt, allerdings ist und bleibt Nespresso geschmacklich top.

Damit die Kunden auch dauerhaft bei der Alternative bleiben, muss natürlich auch der Geschmack der alternativen Kapseln stimmen. Vereinzelt konnte ich schon einige Stimmen im Netz dazu finden. Bisher scheint die neue Alternativkapsel eher durchwachsen anzukommen. Viele neigen wohl dazu zu sagen, sie seien (noch) zu teuer, um eine echte Alternative zu original Nespresso Kapseln darzustellen. Übrigens: Wer viel Kaffee trinkt und gerade auf der Suche ist, der sollte ohnehin nicht zu Nespresso, sondern eher zu einem Kaffee-Vollautomaten greifen. Die Anschaffungskosten sind zwar höher, dank der deutlich niedrigeren Kosten pro Tasse amortisieren sich die anfänglichen Ausgaben aber schnell – eine Auswahl günstiger Kaffee-Vollautomaten findet ihr hier.

Vielleicht hat ja jemand von euch schon probiert? Wenn ja, hinterlass doch bitte einen Kommentar mit deinen Geschmackseindrücken!


Fatal error: Call to undefined function adrotate_ad() in /kunden/359062_10117/webseiten/wp-content/themes/headlines/single.php on line 36